Schnelltrennsätze - Trägerbandsätze

Mit raffinierten Details läuft der Schnelltrennsatz zur Höchstform auf.

  • Verträge
  • Verkaufsbelege
  • Serviceberichte
  • usw...
Blockheftung
Ablagelochung
Trägerband
Zu Block geöst
Trennleiste
Nummerierung

Bei Trägerbandsätzen handelt es sich um Schnelltrennsätze, die auf Endlos-Trägerband montiert im Drucker verarbeitet werden.

Schnelltrenn-Sätze sind beliebt als Rapporte, Tätigkeitsberichte, Aufmaß-Vorlagen, Auftragsbestätigungs-Formulare, Angebotsformulare, Lieferscheinblöcke und Kurzbriefe.

Schnelltrennformulare und Schnelltrenndurchschreibesätze produzieren wir gemäß Ihren Anforderungen auf modernen Formular- Druckmaschinen. Gerne übernehmen wir auch die Gestaltung Ihres Schnelltrennsatzes und beraten Sie gerne bezüglich Organisationsabläufe und Funktionalität.

Durchschreibesätze sind in der Summe aller Kosten deutlich preiswerter als entsprechende Ausdrucke auf einem Laserdrucker. Mehrfachsätze rechnen sich auch bei kleineren Auflagen. Schnelltrennsätze eignen sich besonders beim Einsatz ausser Haus. Sogenannte Flitz-Hand-Block, Snap-Out-Sätze oder geöste Schnelltrennblocks unterstützen Ihren Aussendienst effektiv beim Kundenbesuch.

Zahlreiche Sonderausstattungen sind möglich.

Warum eigentlich Schnelltrennsätze und Durchschreibeblöcke?

Mit dem Ziel des papierlosen Büros scheint man bei den Worten Schnelltrennsätze und Durchschreibeblöcke das Mottenpulver in Omas Schrank schon zu richen. Jedoch tut man hiermit altbewährtem Fomulardruck unrecht. In vielen Anwendungen sind Schnelltrennsätze und Durchschreibeblöcke zeitgemäß, organisatiorisch sinnvoll und kostengünstig.

Durchschreibeblöcke gibt es in vielen Variationen. Bitte rufen Sie uns hierzu an, wir besprechen mit Ihnen, welche Variante für Ihre Einsatzzwecke die Richtige ist. Viele kennen die Durchschreibeblöcke unter den Namen Snap-out-Satz oder Fix-Hand-Satz. Sie bezeichnen immer das Selbe. Der Durchschreibeblock ist am Fuß verleimt und an einem Blatt am Kopf verlängert. An diesem verlängerten Durchschreibepapier wird nun der Block geöst, geheftet oder geleimt. In der Regel liegen nun 25 Durchschreibesätze übereinander. In spezielle Mappen eingelegt ist Ihr Durchschreibesatz nun fit für den Aussendienst. Diese Snap-out-Sätze / Fix-Hand-Sätze werden gerne für Rapportbelege, Aufmaßbelege und Auftragsblöcke eingesetzt. Z. B. für Dentallabore sind diese Auftragsblöcke unverzichtbar. Auch andere Branchen lassen Auftragsblöcke drucken. Jeder Aussendienstmitarbeiter, der nicht umständlich das Lap-Top aufbauen möchte, ist für ein vorgedrucktes Auftragsformular dankbar. Hier zeigt sich nun auch der Vorteil von Durchschreibesätzen. Sowohl Einkauf als auch Verkauf haben sofort den schriftlichen und identischen Beleg über den Vertragsabschluß. Der Durchschreibesatz macht es möglich.

Doch auch ungeblockt ist der Schnelltrennsatz nicht zu verachten. Moderne Nadeldrucker verfügen über zuverlässige Papiereinzüge, die die Verarbeitung eines Schnelltrennsatzes ohne Probleme erlaubt. Im Vergleich zu Endlossätzen ist die Entscheidung für den Schnelltrennsatz dann sinnvoll, wenn nicht "im Stapel" gearbeitet wird. Ein einzelner Schnelltrennsatz läuft schneller durch den Nadeldrucker als eine Endlosbahn, da nicht abgerissen und zurückpositioniert werden muss. Gerne verwendet werden Schnelltrennsätze also für Lieferscheine, Speditionsaufträge und Formulare im Auftragsbereich. Unverzichtbar ist der Schnelltrennsatz im Form eines Palettenscheines. Das Führen des Palettenkontos wird für Sie und Ihre Spedition nur durch den Einsatz von Durchschreibesätzen transparent und übersichtlich.

Schnelltrennsätze können aus Durchschreibepapier in vielen verschiedenen Farben hergestellt werden. Ihre Organisation wird dadurch sinnvol unterstützt. Schnelltrennsätze sind auch kostengünstig. Oft wird beim Preisvergleich nur die Druckkosten eines Schnelltrennsatz zu den Druckkosten eines Einzelblattes herangezogen. Vergessen wird hierbei, dass die Beschriftung auf dem Laserdrucker wesentlich teurer ist, als die Beschriftung mit dem Nadeldrucker. In der Regel ist der Schnelltrennsatz bei der Betrachtung der Gesamtkosten günstiger. Dies Aussage gilt natürlich für alle Arten von Durchschreibesätzen.